Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Felgen-Werks...... Die Felgen Community im Internet. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Breakdown

Administrator

  • »Breakdown« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Breakdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 052

Aktivitätspunkte: 6 355

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro

Wohnort: Celle

Beruf: Selbstständig im Bereich Finanzen und Vorsorge

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Februar 2011, 12:36

Hochglanz verdichten ( Gromalusieren )

HOCHGLANZVERDICHTEN:

Die Felge wird durch ein spezielles Verfahren geglättet, gehärtet und erhält dadurch ihren
Hochglanz. Es können alle Arten von Alufelgen hochglanzverdichtet werden.

Beispiele:






Der Vorteil:
Alle Arten von Felgen können verdichtet werden. Auch mit großem Tiefbett.
Gleichmäßiges Glanzbild entsteht.


Nachteil:
Die Felge verliert mit der Zeit an Glanz. Spätestens nach 2 Jahren sollte man eine Felge nachverdichten lassen.
Von der Sonne getrocknete Wasserflecken bekommt man schwer wegpoliert. Ab und zu sollte man die Felge nachpolieren.
Verdichten ist sehr gefragt, und dann kann es schonmal vorkommen , dass man 5 Monate auf seine Felgen warten muß, eh man sie wieder bekommt.


Preise:
Ab 10€ pro Zoll plus 19% Steuer.

Das Nachverdichten kostet ab 15€ je nach größe.
Dabei wird nur der Glanz aufgefrischt.

Gruß Frank
Ihr wollt die Felgen-Werks Community unterstützen, dann Spendet Hier :

Spende

2

Sonntag, 6. Februar 2011, 17:45

Gromalusieren gibts nur hier.

http://www.grommes-gmbh.de/

Der Begriff ist namlich rechtlich geschützt
Gruß Heiko

Freakazoid

unregistriert

3

Montag, 7. Februar 2011, 11:01

Genau...ansonsten heisst das Hochglanzverdichten...und ist meist preiswerter als beim Grommes...

Wichtig ist die Qualität der Felge...ne BBS RS z.B. sieht nach dem verdichten aus wie verchromt...ne billige RH oder NoName Felge wird nie richtig glänzen...

Bei unserem Verdichter wird nicht nach Zoll gerechnet..denn ob 13 oder 20"..die Trommel ist mit einer Felge eh belegt...

Unsere 20" MB Felgen kamen 150€/Stk inkl. MwSt und unsere Speedline Sterne 90€/Stk

www.bewico.de

Breakdown

Administrator

  • »Breakdown« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Breakdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 052

Aktivitätspunkte: 6 355

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro

Wohnort: Celle

Beruf: Selbstständig im Bereich Finanzen und Vorsorge

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Februar 2011, 12:57

Ich habe mal OZ Felgen verdichten lassen bei einer Firma oben in Bremen.

Ich muß sagen das die Qualität nicht so dolle, war obwohl es OZ waren.

aber ich hatte auch nur den vergleich von verdichteten BBS Felgen die ich bei Grommes

habe machen lassen.

Soweit mir bekannt ist Grommes aber schon einer der besten, vorallem vom Glanz her.

Gruß Frank
Ihr wollt die Felgen-Werks Community unterstützen, dann Spendet Hier :

Spende

5

Montag, 7. Februar 2011, 13:06

Grommes ist ja auch schon paar Jahre dabei und hat seine Technik immer verbessert. War bis jetzt 3 mal da und hab mit Kollegen Räder abgeholt. Er hatte dann auch paar Firmen genannt die bei ihm Kundestamm sind.War auf alle Fälle ganz interessant.

@ Breakdown

Glaub die Firma kenne ich. Hatten vor paar Jahren mal Messestand in Essen.
Gruß Heiko

geladen83

unregistriert

6

Mittwoch, 9. Februar 2011, 12:46

Naja die Firma Grommes macht auch nix anderes wie "normales" Hochglanzverdichten.
Unterschied ist einfach das die Firma Grommes erstens einer der wenigen ist welche Tauschschleifmaschinen benützt, und die Felgen einfach um ein vielfaches mehr
bearbeitet, und umso mehr länger verdichtet.

7

Mittwoch, 9. Februar 2011, 15:53

also Grommes hin oder Her

ich habe eine eigene Maschiene fürs verdichten, die kommen genau so gut raus wie die von Grommes.

es kommt auf die Schleifkörper und die vorarbeit an. mann braucht ca 20 - 24 stunden für eine Felge um sie 100%

Hochglanz zu verdichten.






besser, kann Grommes das auch nicht.

gruss

vsgstyle

Felgen-Werks-Super-Mod

  • »vsgstyle« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 307

Aktivitätspunkte: 6 995

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Fahrzeug: S, SE, SL, SEL, SEC, SLC,

Wohnort: Schierling/Bayern

Beruf: Supermodel

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Februar 2011, 16:02

Die Scheiss Maschine ist sauteuer. Hast du sie gekauft oder selbstgebaut? Gruss Holger
__VSG __VSG __VSG __VSG__ VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG __VSG

andy78

Fortgeschrittener

  • »andy78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1 420

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

Wohnort: 21493

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Februar 2011, 16:43

also Grommes hin oder Her

ich habe eine eigene Maschiene fürs verdichten, die kommen genau so gut raus wie die von Grommes.

es kommt auf die Schleifkörper und die vorarbeit an. mann braucht ca 20 - 24 stunden für eine Felge um sie 100%

Hochglanz zu verdichten.






besser, kann Grommes das auch nicht.

gruss
Kann man 20-24h auch bezahlen?!?! :whistling:

10

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:22

Ich kalkuliere 150,- Euro pro Felge für das Hochglanzverdichten. bis 20 zoll

Grommes und die anderen großen kalkulieren 10,- Euro pro Zoll.

aber ich mache das Hauptsächlich für mich selbst.

gruss

11

Mittwoch, 9. Februar 2011, 21:00

heute habe ich eine Walther Trowal MV21.

hatte vorher eine günstigere Maschiene. da war die qualität gut, aber nicht sehr gut.

geladen83

unregistriert

12

Donnerstag, 10. Februar 2011, 12:06

Hui für den eigengebrauch ne MV21 is ja heftig

uncool

Anfänger

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Fahrzeug: VW MK3

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Nörgler

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 12:22

Was haltet ihr denn von klar Pulverbeschichten nach dem Hochglanzverdichten?

Haltbarkeit steigt ja dadurch.
Sinkt dadurch der Glanzgrad? Ich schätze das bei einem guten, klarem Pulver kaum ein unterschied zu sehen ist.
Ich lass mich aber gern des besseren belehern.

Das hier sind/waren meine BBS RW nach dem Verdichten.




Beim zweiten Bild sind sie leider etwas staubig.

MfG Martin

polish

Fortgeschrittener

  • »polish« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 341

Aktivitätspunkte: 1 870

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Fahrzeug: Golf 1 16v, Golf 2 g60, Caddy 1 vr6, Benz SE 280 4.5, 911er

Wohnort: 94234 Viechtach

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 12:54

15 - 30 % vom glanz sind weg mit dem klarpulver, kommt drauf an wie dick das aufgetragen wird. ich halte da nix von sieht dann aus wie schlecht poliert oder schlecht verdichtet

tris

Fortgeschrittener

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 905

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2011

Fahrzeug: Lupo Gti / Lupo / Arosa / Toledo

Wohnort: DN

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 15:16

Interessant wäre noch wi man die verdichteten Felgen am besten Pflegt.

Die Maschinen an sich sind ja nicht das teure, könnte man auch selbst bauen. Aber die Schleifkörper sind halt recht teuer.

uncool

Anfänger

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Fahrzeug: VW MK3

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Nörgler

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 15:55

Zur Pflege.
zu beginn hat klares Wasser gereicht. Man sollte aber öfter als nur 1 mal die Woche ran.

Mit zunehmender km-Anzahl wurd es immer schwieriger die Felgen richtig sauber zu bekommen.
Ich nahm mehr und mehr chemie. Erst spüli, dann Reiniger.
Zu letzt ging nicht immer alles raus.

Ich hatte immer langstrecke vor mir (500km) und dann die Woche immer kurzstrecke.

Felgenversieglung *lach* hatte ich von Rot/weiß. So wirklich habe ich davon nichts gemerkt. Nicht auf dauer. Erste wäsche ok. Aber dann so gut wie nichts mehr.

Fazit für mich: wenn man oft putzt und die kniffligen stellen gut beachtet dann können verdichtete Felgen was hermachen.
Für Alltagsautos jedoch würde ich zu lackierten Felgen raten. Man kann auch mal ne woche nicht waschen und bekommt alles noch sauber.

MfG

p.s. viele schwören auf liquid glass usw. Da habe ich keine Erfahrung gemacht.

polish

Fortgeschrittener

  • »polish« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 341

Aktivitätspunkte: 1 870

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Fahrzeug: Golf 1 16v, Golf 2 g60, Caddy 1 vr6, Benz SE 280 4.5, 911er

Wohnort: 94234 Viechtach

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 16:48

wenn sie frisch verdichtet sind, mit NANO versiegelung einpolieren, da gibt es extra was für alu. das 3-4 mal machen in einer saison
dann perlt das wasser ab und kein schmutz hält sich auch nicht mehr.
wenn sie neu sind gleich 2x machen
dann nur noch mit warmen wasser waschen, wenn sie sauber sind wieder mit nano, je öfter je besser :thumbsup:

gruss Tom

low2vr6

Anfänger

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 245

Registrierungsdatum: 17. November 2011

Fahrzeug: Passat

Wohnort: Tirol

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:26

Meine Bentleys waren auch klar gepulvert, natürlich geht da einiges an Glanz verloren was ja auch klar ist, denn das Licht bricht sich eben anders.

Einige Firmen die Felgen veredeln haben sich da mit speziell selbst entwickelten Verfahren dazu auch was einfallen lassen. Felgen werden da auch beschichtet, aber es geht nur ein kleiner Prozentteil vom Glanz verloren, kein Vergleich zum klar gepulverten.
Ich lasse jedenfalss meine neuen Felgen wieder klar beschichten, aber diesmal kein Pulver, da probier ich mal eine dieser Firmen aus die das mit ihren neuen Verfahren machen. Denn eine unbehandelte Felge auf Dauer im Glanz zu halten ist fast ein Ding der Unmöglichkeit !!

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden
Thema bewerten